Radio Logo
RND
Escucha {param} en la aplicación
Escucha LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen en la aplicación
(3.247)(171.489)
Favoritos
Despertador
Sleep timer
Favoritos
Despertador
Sleep timer
Página inicialPodcastsAmor
LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen

LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen

Podcast LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen
Podcast LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen

LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen

Guardar

Episodios disponibles

5 de 261
  • Verliebt in die Kollegin - Anleitung zum Flirt
    In dieser aktuellen Ladylike-Podcast-Folge antworten Yvonne und Nicole auf eine E-Mail einer Hörerin. Und bei dieser Mail ist ganz klar Yvonnes Expertise gefragt, denn es geht um eine lesbische Liebe. Pikanterweise hat sich die Podcast-Hörerin, die ungenannt bleiben möchte, in ihre Vorgesetzte verliebt, „wie vom Liebesblitz getroffen“. Die Hörerin war selbst immer in heterosexuellen Liebesbeziehungen und weiß nun nicht so recht, was zu tun ist. Nicole fragt bei Yvonne an, ob sie der verliebten Ladylike-Hörerin mit einige Tipps weiterhelfen könne. Yvonne findet die Geschichte sehr spannend und hat eine regelrechte Flirt-Anleitung auf Lager! Yvonnes Rat ist, zunächst mal den Menschen, den man toll findet, zu studieren: Was mag die Kollegin gerne und dann zum Beispiel etwas Nettes mitbringen, zum Beispiel Weintrauben, wenn sie die gernhat, aber erstmal für alle Kollegen, damit es nicht so auffällt. Dann vielleicht Interessen und ein gemeinsames Gesprächsthema finden und sich mal in der Mittagspause auf einen Kaffee verabreden, um das Thema zu vertiefen. Bei einer solchen unverfänglichen Gelegenheit könne man unauffällig herausfinden, ob die Angebetete zum Beispiel Single sei. Ganz wichtig: Bei der Lunchpause soll man unbedingt bezahlen, denn ein höflicher Mensch würde dann mit einem „das nächste Mal zahle ich“ reagieren und damit hätte man die Chance auf ein zweites Treffen. Wenn die Mittags-Dates gut laufen, dann sollte man sich mal für einen Abend verabreden, am besten auf einen lustigen Film, der hinterher noch Gesprächsstoff biete, nichts allzu Schlüpfriges. Nicole entgegnet, da könne die Kollegin doch immer noch denken: „Mensch, das ist ja mal eine nette Kollegin, die könnte eine gute Freundin werden“, ohne an eine Liebesbeziehung zu denken. Yvonne vertritt die Auffassung, dass der Anfang auch genau so laufen sollte. Nach dem Filmabend sei aber ein gut platzierter Hinweis wichtig, in der Art wie: „So etwas ist mir noch nie vorher passiert, zwischen uns ist etwas, was ich so noch nicht kannte“. Damit habe seien wichtige Signale gesendet, ohne zu weit zu gehen. Der nächste Schritt sei dann, so Yvonnes Vorstellung, ein Dinner-Date zu Hause, zu der die Hörerin die Kollegin einladen sollte. Käme die Kollegin im Schluffel-Look, sei das ein Hinweis für einen netten Abend unter Kolleginnen. Habe sich die Eingeladene aber richtig schön gemacht, dann sei immerhin zu vermuten, dass ihr die Gastgeberin nicht egal sei. Dieses Date müsse sie gut vorbereiten, zum Beispiel mit einem tollem 3-Gänge Menü. Ganz wichtig sei es, Lieblingsthemen der Chefin/Kollegin anzusprechen, interessiert und gedanklich bei der anderen Person zu sein. Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Yvonne und Nicole sich darüber unterhalten, welche Funktion ein Blaubeer-Mosquito bei einem Date haben kann! Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.
    9/24/2021
    25:00
  • Darf ich Dich küssen?
    Diese aktuelle Ladylike-Podcast-Folge beginnt ungewöhnlich: Yvonne fragt Nicole, ob sie sie küssen dürfe, was diese verneint. Es wird schnell klar, dass die Frage nicht in dem Sinne eine direkte Frage an Nicole war, sondern ein neues Thema: Küssen mit Einverständnis. Yvonne meint, gerade bei der Jugend gebe es Unsicherheiten, wann man küssen dürfe und ob man fragen müsse. Früher sei klar gewesen, man habe sich beim dritten Date geküsst. Nicole kann das nicht bestätigen. Küssen komme auch „über einen“. Sie erzählt von einem romantischen Erlebnis auf einer Interrail-Reise, als sie im Dunkeln einen jungen ihr völlig unbekannten Mann geküsst habe. Yvonne beeindruckt das wenig. Ihr zufolge sei der normale Fall, dass man sich kennenlerne, bevor man sich küsst. Schritt 1: Man lernt jemanden kennen und macht was Unverfängliches, wie z.B. Kaffee trinken. Schritt 2: Man verabredet sich zu einem Abendtermin, z.B. auf einen Cocktail Schritt 3: Man ist voneinander begeistert, tauscht Gemeinsamkeiten aus und es kommt zum Kuss. Dann stelle sich aber die Frage, soll man tatsächlich aussprechen „Darf ich Dich küssen?“ oder eher den Moment erspüren. Nicole antwortet, das für sie eigentlich der Moment zu erspüren sei, aber die direkte Frage fände sie auch sehr sexy und respektvoll.  Yvonne erzählt zum Thema „Erspüren“ eine kleine Geschichte von einem für sie unendlich langweiligen Date, bei dem sie das Ende herbeigesehnt habe. Am nächsten Tag bekam sie dann eine sehr begeisterte Mail mit Dank für den wundervollen Abend. Da hatten zwei Menschen offenbar ganz unterschiedliche Wahrnehmungen über den gemeinsam verbrachten Abend. In Zeiten von „Me Too“ fände sie daher gut zu fragen, ob man den anderen Menschen küssen dürfe. Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Nicole erzählt, wie sie in einer erotischen Situation die Frage eines Mannes „Darf ich dich küssen?“ beantwortet hat. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.
    9/17/2021
    23:12
  • Männerkörper - Super trainiert oder behaart mit Bauch?
    In dieser aktuellen Ladylike-Podcast-Folge nehmen Yvonne und Nicole eine strikt weibliche Perspektive ein: Sie beantworten nämlich die Frage eines Hörers, der gerne wissen möchte, wie für die beiden Podcasterinnen der perfekte Männerkörper aussieht. Yvonne fragt Nicole, ob es der muskulöse Waschbrettbauch-Körper sein muss, den frau aus der Werbung kennt. Nicole muss nicht lange in sich gehen, um das zu beantworten. Zum Hingucken hätten solche austrainierten Männerkörper durchaus einen WOW-Effekt. Im Bett wolle sie aber lieber einen normalen Mann haben, auch weil man mit einem solchen Mann das Leben insgesamt besser genießen könne. Sie erzählt von einer Freundin, die mit so einem super trainieren Typen essen gehen wollte und alles was er zu sich nehmen konnte war Putenbrust und Salat. Das gab es aber in dem Restaurant nicht, es gab Stress deswegen und der Abend war gelaufen. Nicole meint, es gebe dazu sicher die passenden Frauen, die auch nur Salat äßen und ständig trainierten, aber in ihrem Freundeskreis dürfe es auch mal ein Glas Wein oder ein nettes Essen im Restaurant sein. Wenn Sie sich heute unter Männern umschaue, dann wäre es weniger der Körper, der einen Mann anziehend mache, sondern die Persönlichkeit. Sie möge jung gebliebene, lustige Typen, die dürften dann ruhig auch Bauch haben. Im Bett darf es für Nicole ein Typ mit „was dran“ sein, zum Anlehnen und auch gern mit Körperbehaarung. Apropos behaarter Mann mit Bauch: Yvonne erzählt von Ihrer ersten Begegnung mit ihrem Schwiegervater, am FKK-Strand an der Ostsee in Karlshagen. Die Schwiegereltern waren nackt und sie und ihre Freundin auch, was selbst für sie als FFK-gewöhntes Ostkind gewöhnungsbedürftig war.  Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Yvonne und Nicole über Getränke sprechen, die man aus dem Bauchnabel trinken kann…Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.
    9/10/2021
    20:16
  • Nackt unter Freundinnen - Nacktheit im Urlaub
    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge geht es ums nackt sein und wie frau sich dabei fühlt. Yvonne hat im Urlaub mal wieder blank gezogen vor all Ihren Freundinnen, was Nicole nicht wirklich nachvollziehen kann. Für Yvonne ist Nacktheit völlig natürlich und Teil der Urlaubsentspannung. Am ersten Tag ihres Urlaubs auf Mallorca im eigenen Ferienhaus mit Pool hat sie noch Badehose getragen. Ab dem zweiten Tag, da beim Pool Volleyball die Badehose immer rutschte, dann komplett auf Bekleidung verzichtet. Nicole kennt Yvonne und weiß, dass sie im Urlaub gerne die Hüllen fallen ist, interessiert sich aber dafür, ob die Freundinnen, die mit Yvonne im Urlaub waren, auch alle nackt herumgesprungen seien. Yvonne muss überlegen: Ihre ihre feste Freundin trage Höschen ohne Top, einige der anderen Freundinnen seien im Ferienhaus oben ohne unterwegs, eine Freundin sei immer angezogen und eine trage immer Badeanzug. Splitterfasernackt sei nur Yvonne selbst. Also lief jede der Freundinnen im Ferienhaus rum, wie sie will, im Vordergrund steht der Spaß. Es wurde viel Pool Volleyball gespielt mit begeistertem Geschrei und mit Begleitung von Yvonnes Beatbox, die für die passende Musik gesorgt hat. Dass die Nachbarn sich über die Lärmbelästigung beschwert haben, war für Yvonne eher der Beweis für einen gelungenen Urlaub. Nicole meint, solche Nachbarn, die die ganze Zeit Krach machen, wären für sie furchtbar im Urlaub. Und ein Urlaub, wo Freundinnen vor ihr nackt rumsprängen, wäre für sie gar keine Entspannung. Nicole fühlt sich ganz ohne Badekleidung schutzlos. Selbst im Thailand Urlaub, wo ihr ganzes Gepäck abhandengekommen war und sie einen Privatpool hatte, habe sie sich als erste Amtshandlung eine Badehose gekauft. Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Nicole von einer ganz bestimmten Nacht erzählt, als sie im Ferienhaus-Pool dann doch mal die Hüllen fallen ließ, um dann am nächsten Morgen festzustellen, dass der Pool Video-überwacht war…Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.
    9/3/2021
    20:22
  • Umstyling - Mode-Tipps für den Partner
    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge geht es um die Frage, ob man seinen Partner modemäßig nach seinen Vorstellungen umstylen darf oder ob das völlig respektlos ist.Yvonne und Nicole haben nämlich Hörerpost bekommen von ihrer Podcast-Hörerin Anne aus Bayern, die eine neue Freundin hat, alles toll, ganz große Liebe. Allerdings fragt Anne unsere Podcast-Ladys, ob sie die Freundin umstylen dürfe. Die Antwort ist ein spontanes entsetztes Aufatmen und ein „Das geht gar nicht“. Aber nach kurzem Überlegen gesteht Nicole, dass sie zwar in der Theorie total dagegen sei, ihrem Mann aber durchaus mal Styling-Tipps gebe. Als er in den 2000er Jahren eine Karottenjeans-Phase hatte, wies sie diplomatisch darauf hin, dass gerade geschnittene Jeans besser aussähen. Yvonne erzählt, dass in ihrer Beziehung ihre Freundin die gestyltere und modischere sei. Als sie am Anfang der Beziehung zum ersten Mal bei ihrer Freundin zu Hause in den Schrank gesehen habe, habe sie gedacht, sie sei auf der Fashion Week. Alle Farben, alle Styles, ihre Freundin habe damals sogar Modeevents organisiert. Bei Yvonne war damals die Ausstattung im Schrank sehr studentisch, vor allem praktische T-Shirts. Bei ihrem zweiten Date, Yvonne hatte sich mit ihrer Freundin am Strand verabredet, trug Yvonne einen weißen Rock. Darüber habe sich die Freundin kaputtgelacht. Bis heute trägt Yvonne Hosen, obwohl sie gerne mal einen Rock oder ein Kleid tragen würde. Nicole erzählt von ihrer Anpassung an diverse Freunde und ihrer Schwarze-Klamotten-Phase, weil ihr damaliger Wave-Freund das so trug. Ihr Mann äußert übrigens heute auch mal Wünsche in der Art: „Och nee, nicht die Ballerinas, hast Du nichts anderes?“. Sie vermutet, wenn es nach ihm ginge, müsste sie immer kurze Minis und High Heels tragen. Theorie und Praxis, das suggeriert dieser Podcast, sind wie so oft zwei paar Schuhe.Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Yvonne vorschlägt, ihre Freundin an Nicoles Mann auszuleihen und hört, was Nicole darauf antwortet…Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.
    8/27/2021
    19:24

Acerca de LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen

Sitio web de la emisora

Escucha LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen, CADENA 100 y muchas más emisoras de todo el mundo con la aplicación de radio.es

LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen

LADYLIKE - Was Frauen wirklich wollen

Descarga la aplicación gratis y escucha radio y podcast como nunca antes.

Tienda de Google PlayApp Store
Information

Debido a las restricciones de su navegador no es posible reproducir directamente esta emisora en nuestro sitio web.

Sin embargo, puedes escuchar la emisora en el reproductor emergente de radio.es.

Radio