Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Página inicialPodcastsGente
Blue Moon | Radio Fritz

Blue Moon | Radio Fritz

Podcast Blue Moon | Radio Fritz
Podcast Blue Moon | Radio Fritz

Blue Moon | Radio Fritz

Guardar

Episodios disponibles

5 de 180
  • Kummer oder Sorgen? - mit Christoph Schrag & Hendrik Schröder
    Schrag & Schröder - Zwei altbekannte Radiogesichter. Zwei Stunden Zeit mit euch. Im Themensack: Aufreger, Zwiespälter und Rumspekulierer! Wie: der elende Krieg, die Energiekrise, das 49-Euro-Ticket, Shoppingwahn, Fahrradparkplätze - und Brasilien wird Weltmeister? Und alles, worüber ihr reden wolltet
    12/7/2022
    1:41:17
  • Arbeiten um zu leben? – mit Claudia Kamieth
    Kurt Krömer ist morgens mit schlechter Laune aufgestanden, mit schlechter Laune zur Arbeit gegangen und dann mit schlechter Laune nach Hause gegangen. Weil er sich vor Jahren vorgenommen hat, dass er keinen Job machen will, der ihm keinen Spaß macht, hat er sich jetzt entschieden, dass er seine rbb-Sendung "Chez Krömer" nicht weiter machen will. Claudia Kamieth will das zum Anlass nehmen und von euch wissen, wie viel Spaß euch euer Job macht. Wie zufrieden seid ihr mit eurer Job-Situation? Habt ihr schon mal den Beruf oder Betrieb gewechselt, weil ihr nicht mehr gern hingegangen seid? Hat euch eure Arbeit sogar krank gemacht? Habt ihr euch selbstständig gemacht, weil ihr nur ätzende Chef:innen hattet? Oder vielleicht habt ihr auch den tollsten Job der Welt?
    12/6/2022
    1:59:29
  • Abschweifen – mit Ingmar Stadelmann
    Die Welt wird immer komplizierter: Klimawandel, Corona, Krieg und dann auch noch eure persönlichen Probleme? Das ist eure Sendung heut Nacht! Ingmar Stadelmann freut sich auf eure Geschichten, Erlebnisse und Sorgen. Wo brennt's auf der Seele, wo nervt das Leben euch gerade oder wo ist es gerade schön? Worüber wollt ihr sprechen? Also ran ans Phone, denn heute lauscht das Radio den Hörern, also euch.
    12/5/2022
    1:59:37
  • Stadt vs. Dorf – wo wohnt es sich besser? – mit Jan Katona
    Deutsche Großstädte (mit mehr als 100.000 Einwohner:innen) haben 2021 durch Umzüge so deutlich an Bevölkerung verloren wie zuletzt 1994. Immer mehr Menschen wollen aus der großen Stadt raus aufs ruhige Land - auch in der Region Berlin-Brandenburg. In der Stadt bekommt ihr eine gute Infrastruktur, vielfältige Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, ein gutes Angebot für Jobs, Aus- und Weiterbildung, mit den Öffis seid ihr innerhalb von Minuten quer durch die Stadt gedüst. Andererseits ist die Stadt anonym, häufig dreckig und grau. Der Wohnraum ist viel teurer und der Trubel der Stadt kann sehr ermüdend sein. Viele Menschen entscheiden sich deswegen nach ihrer Zeit in der Stadt möglichst in die ländliche Idylle zu ziehen. Denn hier warten die natürliche Umgebung und Ruhe, günstigere Grundstückspreise und grundsätzlich mehr Freiheiten. Aber damit einher geht dann meistens auch das Pendeln und eine schlechtere medizinische Versorgung. Wo wohnt ihr? Seid ihr damit zufrieden? Seid ihr ein Dorf- oder Stadtkind? Wo wollt ihr wohnen und welche Vor- und Nachteile seht ihr darin? Klingelt durch unter 0331 70 97 110 und sprecht gemeinsam mit Jan Katona darüber, wo es sich besser wohnt.
    12/4/2022
    1:51:44
  • Was ist deutsch – und wann ist man es? – mit Bruno Dietel
    Elf Millionen Menschen in Deutschland haben keinen deutschen Pass – jede:r Achte! Für diese Menschen will die Ampel die Einbürgerung erleichtern. Das wird hart diskutiert, von einer "Verramschung" der deutschen Staatsbürgerschaft ist sogar die Rede. Ab wann ist man eigentlich deutsch – und was ist das eigentlich - "deutsch sein"? Diskutiert mit Bruno Dietel.
    12/1/2022
    1:46:07

Radios similares

Acerca de Blue Moon | Radio Fritz

Sitio web de la emisora

Escucha Blue Moon | Radio Fritz, Los 40 Principales España y muchas más emisoras de todo el mundo con la aplicación de radio.es

Blue Moon | Radio Fritz

Blue Moon | Radio Fritz

Descarga la aplicación gratis y escucha radio y podcast como nunca antes.

Tienda de Google PlayApp Store

Blue Moon | Radio Fritz: Radios del grupo